Zeitschrift zur Gewaltfreien Kommunikation: Die Empathische Zeit

Seit drei Jahren gibt es eine eigene Zeitschrift für Themen rund um die Gewaltfreie Kommunikation: die Empathische Zeit – News für den sozialen Wandel durch Gewaltfreie Kommunikation.

Die erste Ausgabe der Empathischen Zeit entstand aus Anlass des 80. Geburtstags von Marshall Rosenberg im Oktober 2014. Das Magazin erscheint viermal im Jahr, Mitte Februar, Ende Mai, Ende August und Ende November. Sie widmet sich in jeder Ausgabe einem Schwerpunkt-Thema und berichtet außerdem über Aktivitäten in der deutsch-sprechenden und internationalen GFK-Gemeinschaft. Schwerpunktthemen waren z.B. GFK in der Familie, GFK in der Partnerschaft. Die nächste Ausgabe widmet sich dem Thema GFK in Gemeinschaften.

Hier findet sich eine Leseprobe, lässt sich die Zeitschrift abonnieren, so dass sie bequem ins Haus kommt und können alte Ausgaben bestellt werden. Einige Artikel finden sich hier auch online.

Claudia Broadhurst erstellt diese Zeitschrift mit unermüdlichem Einsatz und Engagement für die Verbreitung der Gewaltfreien Kommunikation. Ich finde sie sehr lesenswert und freue mich immer wieder über interessante und anregende Artikel, die mir neue Einblicke geben.

Marianne Sikor

geschrieben am 26. Oktober 2017 von